WirsindHier-Jenseitskommunikation
  Startseite
 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


 
    Anja Esch                   Elke Schneider


Die beiden Schwestern Elke Schneider und Anja Esch erblickten am 14. November unterschiedlichen Jahrgangs diese Welt.  

Elke Schneider wurde 1966 und Anja Esch 1969 in Troisdorf geboren. Beide sind mit unterschiedlich ausgeprägten medialen Fähigkeiten ausgestattet.

Bei Elke Schneider entwickelte sich die Gabe, Verstorbene zu zeichnen. Das heißt, es melden sich die Jenseitigen bei ihr und lassen sich porträtieren. Während des Zeichnens erhält Elke Schneider viele Informationen und Botschaften aus dem Leben des Porträtierten.
Zusätzlich stellen sich 3 geistige Persönlichkeiten, die sie immer als ihre 3 Freunde benennt,an ihrer Seite.
Diese 3 Persönlichkeiten sind in der Lage, durch ihre Fähigkeit des Hellsehens, Hellfühlens, Hellhörens und Wissens den Menschen zu helfen.
Während dieser Sitzungen berührt sie selbst die Menschen nicht mit ihren Händen, allerdings werden die Menschen von den geistigen Helfern/Heilern berührt.
Dieser Bereich wird als Geistig-mediales-Heilen bezeichnet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Anja Esch verfügt über die Fähigkeit geistige Gelehrte und Lehrer durch sie sprechen zu lassen. Sie kann sich während die Gelehrten und Lehrer durch sie sprechen, vollkommen zurückziehen. Ihr Bewusstsein tritt soweit in den Hintergrund, dass nur die Worte und Informationen der Jenseitigen durchkommen.

Sehr interessant ist, dass diese Gelehrten/Lehrer die Stimmbänder von Anja Esch für sich nutzen. Somit hört man tatsächlich unterschiedliche Stimmen sprechen.

Seit 20 Jahren sprechen diese Jenseitigen durch Anja Esch. Es treffen sich die unterschiedlichsten Menschen in Einzelsitzungen sowie in Gruppen/Diskussionsrunden. Egal, ob es Psychologen, Ärzte, Verkäuferinnen, Manager, Lehrer oder Hausfrauen sind. Zu jedem Einzelnen wird so gesprochen, wie es der jeweilige Bewusstseinszustand zulässt.

Diese tiefsinnigen und auch philosophischen Gespräche führen meist zu einer Selbsterkenntnis, wenn man offen für die Lehren ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den vielen Jahren dieser medialen Verbindungen, stellt sich immer mehr heraus,  dass die geistige/jenseitige Welt immer stärker hervor tritt. Die Menschen stehen vor einem Wandel, suchen nach Antworten und lassen alte Glaubensstrukturen los.


"Sie werden wach"

"Es gibt keinen Tod, kein Nichts"
"Es gibt Bewusstsein, das erfahren und wachsen möchte und es wird Zeit, die Ängste fallen zu lassen"
 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weder Elke Schneider noch Anja Esch haben im menschlichen Sinne Ausbildungen bei medial begabten Lehrern oder in Ausbildungsstätten absolviert. Ihre Lehrer waren und sind ihre Begleiter aus der jenseitigen Welt.





 
  Heute waren schon 4 Besucher (6 Hits) hier!